Im Tor muss Maurice Schumacher Vollath weichen.

Im Tor muss Maurice Schumacher Vollath weichen.
Musculus war im Vorjahr zweitbester Schütze der Liga. Archiv

Musculus war im Vorjahr zweitbester Schütze der Liga. Archiv

Krschak

Musculus war im Vorjahr zweitbester Schütze der Liga. Archiv

Krefeld. Der KFC Uerdingen hat Mittelstürmer Lucas Musculus vom Ligakonkurrenten Bonner SC verpflichtet. Der Angreifer war in der vergangenen Spielzeit mit 20 Treffern zweitbester Schütze der Regionalliga. Erst Anfang des Jahres hatte er seinen Vertrag in Bonn bis 2019 verlängert. In Uerdingen wird der 26-Jährige auch Marcel Reichwein Konkurrenz machen. Trainer Michael Wiesinger sagt: „Wir verfügen nun über genügend Konkurrenzkampf in allen Mannschaftsteilen und sind gut aufgestellt.“

Nach der Verpflichtung des Dritt- und Zweitliga-Torwarts René Vollath vom Karlsruher SC haben die Krefelder nun vier Schlussmänner im Kader. Maurice Schumacher, bisherige Nummer eins, wird seinen Platz räumen müssen. Wiesinger sagt: „Ich habe ihm signalisiert, dass der U23-Torwart Robin Benz künftig auf der Bank sitzen wird. René bringt viel Erfahrung mit. Er kann das verkörpern, was der Verein vorhat.“ Gestern gewann der KFC den Test gegen die U21 von Roda Kerkrade mit 5:0. Marcel Reichwein, Mario Erb, Florian Rüter, Charles Takyi und Philipp Goris trafen. anle

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer