32319211904_9999.jpg
Kosi Saka spielte gegen Windeck auf der rechten Seiten.

Kosi Saka spielte gegen Windeck auf der rechten Seiten.

Dirk Jochmann

Kosi Saka spielte gegen Windeck auf der rechten Seiten.

Krefeld. Fußball-Niederrheinligist KFC Uerdingen hat im Testspiel gegen Germania Windeck ein 2:2 erreicht. Als Torschützen gegen den Tabellenzweiten der NRW-Liga trugen sich Jochen Höfler und Eyup Cosgun ein. Insgesamt setzte KFC-Trainer Peter Wongrowitz alle Spieler ein, die gestern Mittag zur Verfügung standen.

„Das war ein guter Test auf Augenhöhe“, sagte der Übungsleiter. Ersan Tekkan pausierte wegen einer Blessur aus dem vergangenen Testspiel. Bereits heute empfängt der KFC den Landesligisten FC Remscheid um 19.30 Uhr, ehe sich am Samstag ein weiterer Landesligist an der Grotenburg vorstellt. Dann ist der Duisburger SV zu Gast (14.30 Uhr).

Der letzte Test vor dem Rückrundenstart ist für Donnerstag (27. Januar, 18.30 Uhr) gegen den NRW-Ligisten Alemannia Aachen angesetzt. Am Sonntag, 30. Januar, startet der KFC mit dem Heimspiel gegen den SC West in die Rückserie. anle

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer