42 Spiele sind in der Regionalliga West nachzuholen.

KFC_Logo_Glanz

grhi

Krefeld. Der Winter und das schlechte Wetter haben den Terminplan der Regionalliga West mächtig durcheinander geworfen. Der KFC Uerdingen musste dies am eigenen Leib erfahren.

Erst zwei Spiele bestritt die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger nach der Winterpause. Das verlorene Pokalspiel gegen Oberhausen war selbst ein Nachholspiel gewesen. In Wattenscheid hieß es 3:3. Ansonsten waren die Fußballer des Tabellenzweiten zum Zuschauen degradiert. Die Heimspiele gegen Rhynern, Wegberg-Beeck und der Gastauftritt in Mönchengladbach fielen aus. Das ausgefallene Spiel in Essen ist für Dienstag neu angesetzt.

Manche Teams trifft es noch härter. Der Tabellenletzte aus Rhynern hat erst 16 von 23 Begegnungen bestritten, wird sich in den kommenden Wochen noch mehr strecken müssen. 42 Partien müssen in der West-Staffel nachgeholt werden. Saisonfinale soll dennoch am 12./13. Mai steigen, keine Verlängerung. „Ich sehe da keine Möglichkeit“, sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch dem kicker auf die Frage einer eventuellen Saisonverlängerung. anle

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer