Der Sportliche Leiter Ralf Kessen will Nachwuchsspielern eine Chance geben.

Der Sportliche Leiter Ralf Kessen will Nachwuchsspielern eine Chance geben.
Der Sportliche Leiter Ralf Kessen will Nachwuchsspielern eine Chance geben.

Der Sportliche Leiter Ralf Kessen will Nachwuchsspielern eine Chance geben.

Der Sportliche Leiter Ralf Kessen will Nachwuchsspielern eine Chance geben.

Krefeld. Wie der Sportliche Leiter Ralf Kessen mitteilte, wird der Fußball-Niederrheinligist KFC Uerdingen auf der Suche nach Verstärkungen nun doch auch im eigenen Lager fündig. Zwei A-Jugendspieler sollen in den Kader der ersten Mannschaft aufgenommen werden. Das sind Malte Flock (19) und Gürhan Ger (18). "Es ist wichtig, dass wir unseren Nachwuchsspielern eine Perspektive bieten", sagte Kessen.

Vor etwa einer Woche hatte Jugendkoordinator Richard Towa gegenüber unserer Zeitung betont, wie wichtig die Einbindung junger, motivierter Jugendspieler sei. Einkäufe seien nicht immer ein Garant für den Erfolg, so Towa. Der Idee scheint sich nun auch die sportliche Führung anzuschließen.

KFC-Trainer Weidemann und der Sportliche Leiter Ralf Kessen hatten am Sonntag das Spiel der A-Jugend gegen Berghausen (3:1-Sieg) beobachtet. Kritiker aus dem Umfeld hatten in der Vergangenheit immer wieder bemängelt, dass zu wenige Jugendspieler integriert würden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer