Fußball KFC Uerdingen - Lotte, Grotenburg, Violstraße; Kofi Yeboah Schulz
Kofi Yeboah Schulz kämpft um den Ball. Seine Leistung kann nur mit (gerade so) "ausreichend" bezeichnet werden.

Kofi Yeboah Schulz kämpft um den Ball. Seine Leistung kann nur mit (gerade so) "ausreichend" bezeichnet werden.

Bischof, Andreas (abi)

Kofi Yeboah Schulz kämpft um den Ball. Seine Leistung kann nur mit (gerade so) "ausreichend" bezeichnet werden.

Krefeld. Der KFC Uerdingen zeigte im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte eine indiskutable Leistung und verlor folgerichtig mit 0:4. Einzig Robin Udegbe hatte bei den Blau-Roten an diesem Tag Regionalliganiveau.

Robin Udegbe: War an den Gegentoren schuldlos. Der Kapitän bewahrte seine Mannschaft mit mehreren erstklassigen Paraden vor einer noch höheren Niederlage. Note: 2

Kofi Yeboah Schulz: Wie die gesamte Defensive zu oft einfach nicht im Bilde. Versuchte zumindest in Durchgang zwei auch offensiv nochmals anzukurbeln. Note: 4

Patrick Jöcks: Der Innenverteidiger war im Vergleich zu seinem ersten Spiel im KFC-Dress nicht wiederzuerkennen und ein schlechtes Spiel ab. Ob Stellungsspiel oder Zweikampfverhalten - die Leistung von Jöcks war katastrophal. Note: 5

Rico Weiler: Der zweite zentrale Abwehrspieler hatte sich trotz Rückenproblemen in den Dienst der Mannschaft gestellt, wirkte aber auch überfordert. Hatte zumindest offensiv mit einem Kopfball und einem Freistoß als einziger KFC-Spieler etwas anzubieten. Note: 4-

Burak Akarca: Rettete in Durchgang eins zweimal ganz stark und wirkte stabiler als der Rest der Hintermannschaft. Unerklärlich jedoch sein Foul an der Seitenlinie, das richtigerweise mit der Roten Karte bestraft wurde. Note: 5

Patrick Ellguth: Fand nie eine Möglichkeit, die Partie zu ordnen oder sein Team vor dem Untergang zu bewahren. Note: 5 Abdelkader Maouel: Wirkte wie ein Fremdkörper und dazu noch mit schlechter Körpersprache. Note: 5

Nico Buckmaier: Wenn er am Ball war, gab es mehr Querpässe als alles andere zu sehen. Note: 4-

Toshinori Uefune: Leitete das 0:1 mit einem schlechten Pass ein und war auch ansonsten sehr hektisch unterwegs. Immerhin den Einsatz konnte man ihm nicht absprechen. Note: 4

Tim Knetsch: Auch der technisch so beschlagene Dribbler enttäuschte auf ganzer Linie. Note: 5

Omar El-Zein: Wenn im ersten Durchgang mal etwas ging, dann wenn EL-Zein es schaffte, den Ball zu halten. Auch wenn dies nicht wirklich oft gelang, war der Auftritt des Mittelstürmers besser als noch gegen die U21 des 1. FC Köln. Note: 4

Dominik Oehlers: Kam zur zweiten Halbzeit und konnte seiner Mannschaft aber auch nicht wirklich weiterhelfen. Ohne Note Denis Jovanovic: Konnte sich offensiv ebenso wenig auszeichen wie Dominik Oehlers. Note: 4

Fabio Fahrian: Kam, um in Unterzahl zumindest das 0:4 zu halten. Das klappte immerhin. Ohne Note

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer