Bayers A-Junioren unterliegen RWE.

Tom Fleming (l.) vom SC Bayer behauptet den Ball im Spiel der C-Junioren gegen Nettetal.
Tom Fleming (l.) vom SC Bayer behauptet den Ball im Spiel der C-Junioren gegen Nettetal.

Tom Fleming (l.) vom SC Bayer behauptet den Ball im Spiel der C-Junioren gegen Nettetal.

Bischof

Tom Fleming (l.) vom SC Bayer behauptet den Ball im Spiel der C-Junioren gegen Nettetal.

Krefeld. In der A-Junioren-Niederrheinliga gelang dem SC Union Nettetal ein perfekter Saisonstart. Das Team von Trainer Klaus Hammann gewann gegen die U18 von Fortuna Düsseldorf mit 3:0. Für den SC trafen Berkan Budakund Mehment Elyar. Bayer Uerdingen startete mit einer 0:2- Niederlage bei Rot-Weiß-Essen in die Saison.

Die B-Junioren des KFC Uerdingen und des SC Union Nettetal hatten keinen guten Start in die Niederrheinliga. Der KFC verlor bei Borussia Mönchengladbach mit 1:4. Einzig Kapitän Görkem Kilic traf. Nettetal hatte bei Fortuna Düsseldorf mit 1:5 das Nachsehen (Torschütze Soner Köse). Besser lief es für Bayer Uerdingen beim 2:2-Unentschieden. Darius Strohde und Nils Werner hatten getroffen. Der Aufsteiger TSV Bockum schlug den SR Höhscheid-Widdert 3:0. Rene Biyan Abdollah-Zadeh (2) und Marvin Tenten trafen.

Auch die C-Jugend von Union Nettetal musste eine Niederlage einstecken. Sie unterlag Bayer Uerdingen 0:2. Die Bayer-Tore erzielten Lukas Scheuten und Dominik Sonnen. Der KFC konnte sein Auftaktspiel mit 3:1 gewinnen. Ahmet Engin traf gegen den 1.FC Mönchengladbach dreimal. Aufsteiger TSV Bockum musste sich dem SC Kapellen-Erft mit 1:6 geschlagen geben. Nur Adnan Aoudou traf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer