41430805904_9999.jpg
Harald Pielartzik (l.) mit Nachfolger Holger Heerdmann (r.) und Margret Czernia. (abi)

Harald Pielartzik (l.) mit Nachfolger Holger Heerdmann (r.) und Margret Czernia. (abi)

Bischof, Andreas (abi)

Harald Pielartzik (l.) mit Nachfolger Holger Heerdmann (r.) und Margret Czernia. (abi)

Uerdingen. Der Schwimmverein Bayer Uerdingen hat einen neuen Vorsitzenden. Der 46-jähirge Holger Heerdmann wurde auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstag mit großer Mehrheit gewählt. „Wir haben ein sehr gutes Team mit viel Erfahrung am Start“, sagte Heerdmann, der Harald Pielartzik ablöst. Thema war auch die geplante Neugestaltung des Vereinsgeländes. So erklärte Heerdmann, wie die insgesamt vier Millionen Euro Investition auf die Sanierung des 50-Meter-Beckens, des 25-Meter-Beckens und weiteren Maßnahmen verteilt werden. So sind bei der Sanierung der Traglufthalle 1,99 Millionen Euro veranschlagt. Der Etat des SV Bayer bleibt bei 1,6 Millionen Euro. Eine zu zahlende Umlage für die Mitglieder gibt es 2012 nicht. Es steigen zum 1. Januar 2013 jedoch die Mitgliedsjahresbeträge. So zahlen Ehepaare 15 Euro mehr, Familien 18 Euro, Erwachsene 10 Euro und Jugendliche 5 Euro mehr. 630 000 Euro des Vereinsetats stammen von der Bayer AG. Diese erhält in der neuen Satzung mehr Mitspracherecht. Etwa bei der Bestimmung des neu geschaffenen, hauptamtlichen Geschäftsführers. jre

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer