Königshofer holen Zweitligaspieler aus den Niederlanden.

Krefeld. Der Tabellenführer der Handball-Oberliga, Adler Königshof, will im Niederrheinderby gegen die SG Dülken (Samstag, 20 Uhr, Halle Königshof) seine Spitzenposition behaupten. Denn acht Tage später könnten die Krefelder dann als Topteam beim Zweiten Neusser HV aufspielen. Für die Adler-Fans wird es am Samstagabend in der Königshofer Sporthalle für das Topspiel gegen Neuss einen Kartenvorverkauf geben.

Bangen muss der Königshofer Trainer Hubert Krouß weiterhin um Linkshänder Tim Christall, der sich beim Spiel in Solingen eine Fußverletzung zuzog. Die Dülkener belegen derzeit Rang zwölf der Tabelle.

Kurz vor dem Anpfiff haben die Königshofer bereits die erste Neuverpflichtung für die nächste Saison bekanntgegeben. Max Zimmermann wechselt vom niederländischen Zweitligisten Venlo in die Seidenstadt. Der 21-Jährige Spielmacher und Linksaußen spielte davor bei Bayer Dormagen und dem OSC Rheinhausen. ps

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer