Team von Trainer Altunel empfängt Osterath. Hülser SV muss nach Willich.

Bezirksliga
Spielsport-Coach Erhan Altunel hatte in dieser Woche viel Arbeit. (abi)

Spielsport-Coach Erhan Altunel hatte in dieser Woche viel Arbeit. (abi)

Bischof, Andreas (abi)

Spielsport-Coach Erhan Altunel hatte in dieser Woche viel Arbeit. (abi)

Krefeld. Wer stoppt den ASV Süchteln? Beim 11:2-Erfolg gegen Spielsport fegte der die Krefelder vom Platz. Der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga scheint seine Form zurückgefunden zu haben. Die Hoffnungen der Konkurrenten, dass der Leistungseinbruch, den es bei den Süchtelnern vor der Winterpause gab, sich fortsetzen würde, erfüllte sich damit nicht.

VfR Fischeln II - ASV Süchteln

Die Reserve des Landesligisten geht als krasser Außenseiter auf den Platz. VfR-Trainer Holger Kox wird ein Konzept finden müssen, um den torhungrigen ASV-Angriff, der insbesondere durch Alexandre Chiquinho (21 Treffer) einen Höhenflug erlebt, gestoppt werden kann. Preussen Krefeld - Linner SV Das Derby ist das Top-Spiel des 18. Spieltages. Es wird auch das Duell der beiden Torjäger. Anil Arslan aus Linn hat 14 Treffer auf dem Konto, Gegenpart Burhan Sahin kommt auf 13 Tore. Interessant wird sein, wer das interne Duell gewinnt.

VfL Willich - Hülser SV

Das wird ein schweres Spiel für die Hülser. Der Gastgeber liegt nur drei Zähler hinter dem Spitzenreiter Süchteln und hat drei Punkte Vorsprung auf den Ligadritten Preussen. Deshalb wäre alles andere als ein Sieg der Willicher eine große Überraschung. Spielsport - OSV Meerbusch „Ich hoffe, dass sich unsere Verletztenliste ein wenig lichtet“, sagt SuS-Trainer Erhan Altunel. In den vergangenen Tagen musste das Horkesgath-Team die zweistellige Niederlage gegen Süchteln verdauen und muss sich auf das nächste Spiel konzentrieren. Beide Teams liegen nur einen Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt und brauchen dringend Punkte.

St. Hubert - TSV Bockum

Für beide Teams wird dies keine einfache Aufgabe. Beide sind in mit gleicher Punktzahl Tabellennachbarn. Der Verlierer rutscht in den Bereich der abstiegsgefährdeten Mannschaften.

TSV Anadolu - TSF Bracht

Die Heimelf hat sich in der Winterpause verstärkt und sich noch längst nicht abgeschrieben. Ein Sieg gegen die Grenzländer wäre Gold wert. RZ

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer