Das Doppel Sanne/Lambert holt den ersten Titel. Die Einzel-Entscheidungen fallen heute.

Stefan Sanne und Thiemo Lambert von Treudeutsch Lank sind die ersten Sieger bei den Tennis-Kreismeisterschaften. Das Lanker Duo gewann das Doppelfinale der Herren 40 gegen Patrick von Hagen (Crefelder HTC) sowie Nicholas Everts vom TV 03 SG Krefeld mit 6:1, 3:6 und 10:1. Heute werden ab 10 Uhr auf der Anlage des CSV Marathon die weiteren Endspiele ausgetragen.

Bei den Damen könnte Rosalie Bergstein einen weiteren Titel für TD Lank holen. Dazu muss Bergstein aber gegen Anica Blumenkamp vom TC Schiefbahn gewinnen. Bei den Damen 30 gibt es ein Endspiel zwischen zwei Krefelderinnen. Denise Jedrus (TV 03 SG Krefeld) steht nach einem knappen 3:6, 6:3, 10:5-Erfolg im Halbfinale gegen Denise Strittmatter vom TC Fischeln im Endspiel. Ihre Gegnerin ist Barbara Huthmann vom TC Traar. Die Spitzenspielerin der Traarer Bezirksligadamen gewann das Halbfinale gegen Jutta Meuer (TV 03 SG Krefeld) mit 7:5, 6:1.

Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse wurde der Zeitplan ein wenig verschoben. Dies betraf auch die Herrenkonkurrenz. Philipp Rech vom Hülser SV gewann sein Semifinale gegen Daniele Sancillo (TC Strümp) mit 7:5, 6:3. Sein Gegner steht noch nicht fest und wird zwischen Luca Mours und Tobias Prehn (beide HTC BW Krefeld) ermittelt.

Oliver Pasch trifft im Finale der Herren 50 auf Achim Hoss

Bei den Herren 50 hat Achim Hoss (TV Osterath) das Finale erreicht. Hoss gewann sein Halbfinale gegen Olaf Stiller (HTC BW Krefeld) mit 6:2, 6:2. Im Finale trifft der Osterather aber erneut auf einen Blau-Weißen. Oliver Pasch ist der Gegner, der das interne Blau-Weiß-Semifinale mit 7:5, 6:4 gegen Horst Starsetzki gewann. RZ

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer