Vier Titel für die Schüler der Klassen U 16. Tessa Srumpf und Anna Kosta siegreich.

Vier Titel für die Schüler der Klassen U 16. Tessa Srumpf und Anna Kosta siegreich.
Pascal Lewandowski siegte in Essen auf seiner Spezialstrecke.

Pascal Lewandowski siegte in Essen auf seiner Spezialstrecke.

B.F.

Pascal Lewandowski siegte in Essen auf seiner Spezialstrecke.

Die Regio-Meisterschaften Mitte der Leichtathleten feierten im Essener Stadion am Hallo an zwei Tagen ihre Premiere. Die neue Regionalstruktur wurde als Ersatz für die ehemaligen Leichtathletik-Kreise geschaffen. Neben dem hiesigen Kreis Niederrhein West gehören zur neuen Regiostruktur die ehemaligen Kreise Essen, Düsseldorf-Neuss und Bergisches Land.

Den Auftakt machten die Schüler der Klassen U 16. Dabei holte der Nachwuchs von Bayer Uerdingen in der Klasse W15 gleich vier Titel. Erfolgreichste Teilnehmerinnen waren Tessa Srumpf und Anna Kosta mit jeweils einer Gold- und einer Silbermedaille. Srumpf gewann in ihrem ersten 300-Meter-Lauf mit 41,92 Sekunden und erreichte damit die Norm für die Deutschen Meisterschaften. Im Weitsprung unterlag die 15-jährige dann ihrer Vereinskameradin Anna Keyserlingk um zwei Zentimeter, die sich mit 5,44 Meter den Titel holte. Kostka wiederum holte Gold im Kugelstoßen mit 10, 51 Meter. Titel Nummer vier ging an Pia Szymanowski über 800 Meter in 2:28,64 Minuten. Bei den Regio-Titelkämpfen der Männer und Frauen sowie der Wettkampfklasse U 18, die unter starken Regenfällen litten, sammelten die Bayer Athleten drei Titel. Hier zeigte sich der erst 18-Jährige Sprinter Pascal Lewandowski in Frühform.

Katrin Beutel holt Titel über die 200-Meter-Strecke

Lewandowski siegte auf seiner Spezialstrecke über 200 Meter in der Männerkonkurrenz in 21,88 Sekunden. Lewandowski ist damit U 20-Favorit über 200 Meter bei den Nordrhein-Jugend-Meisterschaften, die am 9. und 10. Juni im Uerdinger Leichtathletikstadion am Stadtpark ausgetragen werden. Für die beiden weiteren Regiotitel sorgten U20-Athletin Katrin Beutel über 200 m in der Frauenklasse in 24,94 Sekunden sowie Christian Hren mit 15,72 Sekunden über 110 m Hürden bei den Männern. ps

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer