C-Junioren siegen im Kreispokal 4:2 beim VfR Fischeln.

Krefeld. Der SC Bayer 05 Uerdingen steht in jeder Altersklasse im Fußball-Kreispokalfinale. Die C-Junioren zogen dank einer starken zweiten Spielhälfte im Halbfinale am Mittwochabend beim VfR Fischeln mit 4:2 ins Endspiel der U 15 gegen Union Nettetal ein.

An der Kölner Straße ging die Heimelf im ersten Durchgang zweimal in Führung. Luca Espositio köpfte nach einer Ecke mustergültig ein und Nils Ridder traf per Elfmeter. Charujan Suntharajan traf zum zwischenzeitlichen 1:1. Angesichts des 1:2-Rückstands versuchte der Sportclub im zweiten Durchgang noch einmal alles. Mehmet Erkan und Maximilian Kempken belohnten den Aufwand der Uerdinger und drehten das Spiel zu Gunsten der Gäste. Zwei Minuten vor dem Abpfiff hatte Nils Ridder zwar die Chance zum 3:3-Ausgleich – erneut per Elfmeter –, aber der Nachwuchskicker vergab, und Jascha Eberl erzielte im Gegenzug den 4:2-Endstand. „Aufgrund der zweiten Halbzeit hat der SC Bayer verdient gewonnen“, sagte VfR-Trainer Rüdiger Strattmann nach dem Spiel.

Bayers U 19 trifft im Endspiel auf den KFC Uerdingen wie auch bei den beiden Kleinsten, den E- und D-Junioren. Bei den B-Junioren spielt das Team von Trainer Michael Nagorny gegen den Hülser SV. sim

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer