SC Bayer kassiert 74:88-Niederlage gegen BG Hagen. Nächstes Spiel in Grevenbroich.

Uerdingen. Neues Jahr, altes Leiden: Bayer 05 Uerdingen musste eine weitere bittere Niederlage einstecken. Die Krefelder Regionalliga- Basketballer verloren das wichtige Spiel gegen den Mitabstiegskonkurrenten BG Hagen mit 74:88 und geben mehr und mehr an Boden preis.

Das Team von Trainer Mladen Drijencic steht jetzt mit 4:30 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. "Wir können nur mit absolutem Willen und Kampfgeist in der Liga bleiben", betont der Trainer immer wieder.

Aber momentan reicht die Klasse nicht, um sich weiter nach oben zu orientieren. So gab es auch in Hagen wenig zu bestellen. Als die Heimmannschaft zwischendurch das Tempo erhöhte, stieß der SC Bayer an seine Grenzen.

Uerdingen muss nun in den verbleibenden Spielen alles tun, um dem Abstieg noch zu entgehen. Am Samstag geht es nach Grevenbroich. Beginn ist um 19 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer