Die 30. Auflage ist gestartet. Wer ist für Sie der beste und populärste Athlet?

Stellvertretender WZ-Chefredakteur Wolfgang Radau (l.) mit Moderator Manni Breuckmann (r.), den Siegern der Sportlerwahl 2009 und Ehrengast Ailton (2.v.l.).
Stellvertretender WZ-Chefredakteur Wolfgang Radau (l.) mit Moderator Manni Breuckmann (r.), den Siegern der Sportlerwahl 2009 und Ehrengast Ailton (2.v.l.).

Stellvertretender WZ-Chefredakteur Wolfgang Radau (l.) mit Moderator Manni Breuckmann (r.), den Siegern der Sportlerwahl 2009 und Ehrengast Ailton (2.v.l.).

Die Krefelder Topsportler Anne Poleska und Jochen Urban sind verlobt. Er war zweimal Sportler des Jahres, sie schon sechsmal.

Bild 1 von 2

Stellvertretender WZ-Chefredakteur Wolfgang Radau (l.) mit Moderator Manni Breuckmann (r.), den Siegern der Sportlerwahl 2009 und Ehrengast Ailton (2.v.l.).

Krefeld. Die olympischen Winterspiele in Vancouver (Kanada) und die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika standen zweifelsohne im Blickpunkt des abgelaufenen Sportjahres. Doch 2010 war mehr. Es war wieder ein Jahr der persönlichen Triumphe, Bestleistungen, Überraschungen, aber auch Enttäuschungen. Jeder Sportler wird in seiner eigenen Sicht das Jahr Revue passieren lassen und sich auf die kommenden Herausforderungen vorbereiten. Denn ein Jahr vor den olympischen Sommerspielen in London wollen gleich mehrere Athleten aus Krefeld und vom Niederrhein die Weichen stellen, um sich eines der begehrten Olympia-Tickets zu sichern.

20 Kandidaten haben 2010 durch ihre Leistungen aufhorchen lassen

Das Jahr 2010 war da eine wichtige Zwischenstation. Ein Jahr allerdings auch, in dem die Krefelder Sportler bei Welt- oder Europameisterschaften tolle Erfolge erzielen konnten oder bei Deutschen Meisterschaften und auf Landesebene beeindruckt haben. Daher fiel es der WZ und dem Kooperations-Partner Sparkasse Krefeld nicht schwer, aus der Fülle der Sportlerinnen und Sportler am Niederrhein wieder 20 Kandidaten herauszufiltern, die in den vergangenen zwölf Monaten durch besonders gute Leistungen haben aufhorchen lassen.

Die von der Westdeutschen Zeitung und der Sparkasse Krefeld durchgeführte Sportlerwahl geht bereits in die 30. Runde. Dabei lädt die WZ Sie wieder ein, noch einmal gemeinsam mit uns zurückzuschauen und mitzuspielen – bei der Wahl zum „Sportler des Jahres 2010“.

Wer ist der erfolgreichste Sportler gewesen, wer die populärste Athletin? Welche Leistungen haben Ihnen im vergangenen Jahr imponiert? Wer hat für Furore gesorgt und den nachhaltigsten Eindruck auf Sie gemacht? Sie, lieber Leser, spielen auch bei der Jubiläumswahl wieder die wichtigste Rolle. Denn mit Ihrem Votum bestimmen Sie den Ausgang der Wahl, in die Badminton-Spielerin Juliane Schenk als Titelverteidigerin geht.

Mitmachen und gewinnen!

Mitmachen lohnt sich! Unter allen Einsendungen losen wir 20 Leser aus, die am 14. März als Gäste der Westdeutschen Zeitung und der Sparkasse Krefeld zur Siegerehrung des Sportlers des Jahres eingeladen werden. An diesem Abend haben Sie außerdem die Chance, einen der tollen Preise zu gewinnen.

1. Preis: Reisegutschein im Wert von 750 Euro
2. Preis: Deka-Fondsanteile der Sparkasse Krefeld im Wert von 500 Euro
3. Preis: Gutschein über Sportartikel im Wert von 250 Euro.

Hier finden Sie die 20 Sportler. Schicken Sie uns einfach bis zum 12. Februar eine Mail an redaktion.krefeld@westdeutsche-zeitung.de  mit Ihrer Favoritin oder Ihrem Favoriten sowie Ihrem Namen und Ihrer Adresse. Oder laden Sie sich  den Coupon herunter. Sie haben nur eine Stimme. Viel Glück!

Diese Sport-Asse stehen zur Auswahl:
Erhan Albayrak, Fußball
Sven Bartmann, Handball
Claudia Blomenkamp, Wasserball
Linus Butt, Hockey
Oskar Deecke, Hockey
Moana Delle, Surfen
Aline Focken, Ringen
Freya Füllgraebe, Reiten
Patrick Hager, Eishockey
Steffi Hofer, Galoppsport
Roland Hülskath, Trabrennen
Anthony Jones, Basketball
Anna Loerper, Handball
Tamara Ramona Kapischke, Eisschnelllauf
Scott Langkow, Eishockey
Juliane Schenk, Badminton
Lisa Schmidla, Rudern
Lukas Schmitz, Leichtathletik
Jochen Urban, Rudern
Herberts Vasiljevs, Eishockey

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer