Der Stürmer des KFC will die Integration von Ausländern fördern.

Erhan Albayrak
Erhan Albayrak

Erhan Albayrak

Jochmann, Dirk

Erhan Albayrak

Name: Erhan Albayrak
Geburtsdatum: 5. April 1977
Geburtsort: Hamburg
Größe und Gewicht: 1,83 m/83 kg
Verein: KFC Uerdingen
Hobbys: Kino, Spazierengehen, Billard
Sportliche Erfolge 2010: 20 Tore für den KFC
Sportliche Ziele für 2011: Aufstieg in die NRW-Liga

1. Was würdest du mit einer Million Euro anfangen?
Ich würde die „Bremischen Integrations-Partei“ (BIP) von meinem Bruder Levent unterstützen. Er setzt sich in Bremen für die Integration von Ausländern ein. Außerdem würde ich die Integration von ausländischen Schülern mit Lernproblemen fördern.

2. Was würdest du in der Welt ändern, hättest du die Macht und die Möglichkeiten?
Ich würde die immer größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich verkleinern und mich dafür einsetzen, dass die Kulturen enger zusammenrücken.

3. Was war der peinlichste Moment in deinem Leben?
Das müssen Sie meine Freundin Sophia fragen.

4. Wer war der Held deiner Kindheit?
Maradona – er ist einfach der beste Fußballer aller Zeiten.

5. Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?
Hartnäckig, zielstrebig, positiv denkend.

6. Welcher Sünde kannst du nicht widerstehen?
Abends greife ich schon mal gerne zu Naschkram aller Art: Schokolade, Salziges und andere Knabbereien.

7. Was können Frauen besser als Männer?
Lügen.

8. Worin bist du eine absolute Niete?
Singen und Kochen sind definitv keine Stärken von mir.

9. Mit wem würdest du gerne mal für einen Tag tauschen?
Mit Barack Obama. Zum einen, um mal zu sehen, wie der Tagesablauf des mächtigsten Mannes der Welt aussieht. Zum anderen könnte ich dann die unter Punkt zwei angeführten Veränderungen in Angriff nehmen.

10. In welcher anderen Sportart würdest du dir ähnliche Höchstleistungen zutrauen?
Ich bin ein ziemlich guter Backgammon-Spieler. In der Türkei ist das ein Sport. Da schlage ich auch regelmäßig unseren KFC-Präsidenten Lakis. Und im Backgammon gegen einen Türken zu verlieren, ist für einen Griechen eine ganz bittere Pille.