Beigeordneter Martin Linne geht davon aus, dass bis zum 23. Dezember das Glasdach installiert ist.

Die Installation der Glaselemente kann beginnen.
Die Installation der Glaselemente kann beginnen.

Die Installation der Glaselemente kann beginnen.

Jochmann, Dirk (dj)

Die Installation der Glaselemente kann beginnen.

Krefeld. Die ersten beiden Glaselemente für die neue Ostwall-Haltestelle Rheinstraße sind in Krefeld angekommen. Während der spanische Lkw am Dienstag ab dem späten Nachmittag gut sichtbar in der Baustelle stand, verkündete Manfred Läckes (CDU) im Bauausschuss am selben Abend die frohe Kunde. Beigeordneter Martin Linne geht weiterhin davon aus, dass die ausführende Firma Bellapart den Fertigstellungstermin bis zum 23. Dezember einhalten wird. „Eine Garantie geben kann ich dafür aber nicht“, sagte er auf Nachfrage.

Ursprünglich hatte die Stadt bis zum 2. Oktober mit den ersten Glasplatten gerechnet. Um den Zeitplan einzuhalten, habe die Firma Bellapart laut Linne sich aber entschieden, nicht einzeln, sondern in größeren Mengen anzuliefern. Ebenso wie bei dem sehr schnellen Aufbau des Stahlgerippes, wolle die Firma mit einer größeren als ursprünglich geplanten Zahl an Mitarbeitern die Elemente montieren. 108 Glasscheiben werden für die Haltestelle benötigt. Weitere sind als Reserve angefertigt worden, falls eine zu Bruch geht. yb

Leserkommentare (4)


() Registrierte Nutzer