Sommerloch: Diese Leser blickten durch

Krefeld. Sechs Wochen lang haben wir unseren Lesern im Internet ein Loch in den Bauch gefragt: Wo ist dieses kreisrunde Bullauge zu finden? Wo sprudelt aus dieser kleinen Öffnung kühles Nass? Sechs Teilnehmer der Ferienaktion „Krefeld sucht das Sommerloch“ dürfen sich jetzt über den Sieg freuen.... mehr

Sommerloch Nr. 12: Ein runder Abschluss (aufgelöst)

Krefeld. Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, das Sommerwetter legt gerade erst so richtig los. Und das Sommerloch? Das dürfte sich langsam wieder schließen. Deshalb zeigen wir auch heute unser letztes Exemplar aus dem Krefelder Stadtgebiet. Wenn Sie wissen, wo unser Fotograf das letzte... mehr

Sommerloch Nr. 11: Who's that man? (aufgelöst)

Krefeld. Wer kennt diesen Mann? Er ist aus Metall, dunkel gekleidet und soll sich zurzeit in Krefeld aufhalten. Wissen Sie wo? Dann könnten Sie uns eine E-Mail schicken (redaktion.krefeld@westdeutsche-zeitung.de) und Punkte bei unserem Sommerrätsel sammeln. Am Ende belohnen wir die Top... mehr

Sommerloch Nr. 10: Verschnörkelt (aufgelöst)

Krefeld. Schwungvoll kommt unser zehntes Sommerloch aus dem Krefelder Stadtgebiet daher. Kommt Ihnen diese Form bekannt vor? Vielleicht auch der Hintergrund? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail und sagen Sie uns, wo unser Fotograf dieses Sommerloch gefunden hat: redaktion. mehr

Sommerloch Nr. 9: Was wird hier gespielt? (aufgelöst)

Krefeld. Vier Sommerlöcher zum Preis von einem gibt es an diesem Dienstag für unsere Leser. Wo im Stadtgebiet hat man so einen Durchblick? Die richtige Antwort behalten Sie bitte nicht für sich, sondern senden Sie schnellstens per E-Mail an: redaktion.krefeld@westdeutsche-zeitung.de Noch immer... mehr

Sommerloch Nr. 8: Erfrischend anders (aufgelöst)

Krefeld. Unser aktuelles Sommerloch ist das kleinste der bisher vorgestellten. Dafür ist es aber auch oho, denn es versorgt durstige Krefelder mit einer kühlen Ladung Wasser. Wo? Na, das sollen Sie uns doch sagen. Die richtige Antwort schicken Sie wie immer an:  redaktion. mehr

Sommerloch Nr. 7: Die Träne (aufgelöst)

Krefeld. Schweißtreibend ist er ja momentan nicht mehr so richtig, der Sommer. Petrus zeigt uns die kalte Schulter und lässt auch mal den ein oder anderen Tropfen vom Himmel. Daher zeigen wir dieses Mal in unserer Rätselreihe rund ums Sommerloch eine tränenförmige Öffnung. Wer weiß, wo im Krefelder... mehr

Sommerloch Nr. 6: Hinter Gittern (aufgelöst)

Krefeld. Für unser jüngstes Sommerlochbild schickten wir unseren Fotografen hinter Gitter. Hinter ein Lochgitter um genau zu sein. Wo sich dieses befindet, verraten wir natürlich nicht. Aber erfahrene Sommerlochjäger haben sicherlich schon längst aufgehört zu lesen und schicken uns bereits eine... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Fotogalerie

Hier bröckelt es in der Grotenburg

Das altehrwürdige Fußballstadion ist ganz schön in die Jahre gekommen. Die Stadt hat genug Arbeit, den laufenden Spielbetrieb zu gewährleisten. Für mehr ist kein Geld da. mehr

Blitzer

Hier wird zwischen dem 27. und 7. Mai geblitzt

Die Krefelder Polizei veröffentlicht bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. Nun gibt auch die Stadt Krefeld vorab bekannt, wo das Ordnungsamt überwacht. mehr 16

Fotogalerie

KFC Uerdingen verspielt 3:1-Führung gegen Düsseldorf

Der Fußball-Oberligist KFC Uerdingen verspielt gegen Turu Düsseldorf in den letzten fünf Minuten eine 3:1-Führung. 1021 Zuschauer hatten sich wohl schon auf einen harmonischen Ausklang der Begegnung gefreut, da schlug es noch zweimal im Kasten der Uerdinger ein – 3:3, nach 3:1-Führung. mehr

Fotogalerie

Der Krefelder Streiktag in Bildern

Laut der Gewerkschaft Verdi sollen insgesamt 400 Abreitnehmer aus Krefeld am Dienstag gestreikt haben. Die Um 8.50 Uhr machen sich circa 150 Streikende aus Krefeld am Platz der Wiedervereinigung auf den Weg, um mit drei Bussen in Richtung Düsseldorf zu fahren und an der dortigen Kundgebung... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG