Das Wunder von der Grotenburg

WZ feiert 30 Jahre Wunder von der Grotenburg

Krefeld. Sie alle sind Zeitzeugen eines Spiels für die Ewigkeit – Friedhelm Funkel, sein Bruder Wolfgang, dreifacher Torschütze, oder Torhüter Werner Vollack. Die WZ hat sich mit ihnen getroffen, sie erzählen von dem, was damals passiert ist, am 19. März 1986. Das Jahrhundertspiel – 7:3 in der... mehr

Ehrung

Pokalhelden von 1985 sind Ehrenmitglieder des KFC

Krefeld. Der Pokal glitzert in Gold mit dem Logo des KFC versehen – der Pokalsieg 1985 ist der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des Clubs. Neun der Pokalhelden vom 2:1-Erfolg gegen die Bayern aus München waren zum Derby gekommen. Sie erhielten die Ehrenmitgliedschaft des Clubs. Als die... mehr Leser-Kommentare: 3

Das Wunder von der Grotenburg

Leser erinnern sich an das legendäre Fußbalspiel vor 30 Jahren

Krefeld. Nur 45 Minuten lagen zwischen absoluter Hoffnungslosigkeit und purer Ekstase. 1:3 lag Bayer Uerdingen im Europapokal-Viertelfinale gegen Dynamo Dresden hinten, bereits das Hinspiel ging mit 0:2 verloren. In der Grotenburg glaubten nur wenige Fans an ein Wunder, viele verließen das Stadion... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

Uerdingen gegen Dresden im Live-Ticker

Krefeld. Vor 30 Jahren schaute ganz Deutschland auf Krefeld. Grund war das sogenannte Wunder von der Grotenburg. Bayer Uerdingen besiegte Dynamo Dresden in einem denkwürdigen Spiel mit 7:3. Ab 19.55 Uhr können Sie das Spiel noch einmal mit uns zusammen erleben. Auf unserem Krefelder Twitteraccount... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

Vom DFB-Pokalsieger zum Oberligisten

Krefeld. Vielleicht ist ja die Befindlichkeit von Kalli Feldkamp der Anfang von allem – von dem, was vom FC Bayer 05 Uerdingen in der Epoche vor drei Jahrzehnten entstanden ist und nun nicht weniger als in Trümmern liegt. Der Pokalsieger-Trainer hat zum 30. Jubiläum des Jahrhundertspiels gegen... mehr Leser-Kommentare: 2

Das Wunder von der Grotenburg

"Urplötzlich blickte die Nation auf Krefeld"

Krefeld. Wolfgang Papenroth kann eine ganze Menge über die Geschichte des Fußballvereins FC Bayer 05 Uerdingen erzählen. Als Spieler, Co-Trainer, Berater und vor allem Archivar hat er wertvolle Erinnerungen an die beste Zeit des ehemaligen Werkvereins für die Nachwelt erhalten. Doch ausgerechnet... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Das Wunder von der Grotenburg

Drei Antworten von Kalli Feldkamp

Krefeld. Herr Feldkamp, das Spiel war der Wahnsinn, die Saison aber auch. Sie sind mit der Mannschaft Bundesliga-Dritter in der Saison 1985/86 geworden. Kalli Feldkamp: Ich weiß, was die Jungs über Wochen geleistet haben. Die Mannschaft war aus meiner Sicht als Trainer, als ich 1984 kam, richtig... mehr Leser-Kommentare: 1

Das Wunder von der Grotenburg

Frank Meyer heult beim dritten Tor für Dresden

Krefeld. Oberbürgermeister Frank Meyer war beim Wunder von der Grotenburg als Elfjähriger mit seinem Vater im Stadion – im Block P, direkt neben dem Spielereingang. „Ich habe einen blau-roten Schal um gehabt, den mir meine Oma selbst gestrickt hatte. Als das dritte Tor für Dresden fiel, habe ich... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

KFC-Zeugwart: "Wir lagen uns in den Armen – es war Wahnsinn"

Krefeld. Stehplatzbereich Q, Block 14, letzte Treppenstufe – hier, so erzählt Erwin Günther, „haben mein Bruder, mein Vater und ich beim Spiel gegen Dynamo Dresden gestanden. Es war der Wahnsinn“, lächelt Günther auch 30 Jahre nach dem größten Fußballspiel aller Zeiten noch, als wäre es vergangenen... mehr

Wunder von der Grotenburg

So haben wir das Wunder erlebt

Krefeld. Der 19. März 1986 war ein besonderer Tag für Krefeld, Uerdingen und Fußballdeutschland. Das legendäre Europacupduell Bayer Uerdingen gegen Dynamo Dresden zeigt uns noch heute, dass das Spiel mit dem runden Leder mehr sein kann als „nur“ Sport. Es zeigt, dass der Fußball schier... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

"Das bedient viele Romantizismen der Anhänger"

Warum das Magazin 11 Freunde das Duell Uerdingen gegen Dresden zum besten Fußball-Spiel aller Zeiten gewählt hat. mehr

Meinung

Das muss ein Feiertag für Krefeld werden

 Frank Meyer ist ein Riesen-KFC-Fan, stand als junge mit Omas gestricktem Fan-Schal gegen Dynamo auf der Tribüne und hätte wohl keine Sekunde gezögert zu sagen: Na klar, muss dieser 19. März in Krefeld ab sofort ein Feiertag sein. Heute, als OB, muss sich Meyer in dieser schönen, vielfältigen... mehr Leser-Kommentare: 2

Das Wunder von der Grotenburg

Auf einmal fiel der Fernseher aus

Der 7:3-Erfolg gegen Dynamo Dresden veränderte für einige Wochen einiges im so beschaulichen Verein Bayer Uerdingen, rückte den Club in den Fokus der Fußballwelt. Wohl dem, der an diesem Tag vor Ort war, um das Spiel, seine zehn Tore und die unfassbaren Emotionen mitzuerleben. 30 Jahre nach dem... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

Mal eben sechs Tore verpasst

Kreis Viersen/Uerdingen. Man kann es zeitgenössisch sagen, z.B. mit Bob Dylan: „The times they are a changin’“, die Zeiten ändern sich. Oder man kann die klassische Variante nehmen: „Sic transit gloria mundi“, wie der Lateiner zu sagen pflegte – so vergeht der Welten Ruhm. In beiden Fällen bezieht... mehr

Das Wunder von der Grotenburg

Das Jahrhundertspiel aus Sicht der Funkel-Brüder

Am 19. März 1986 liegt Bayer Uerdingen im Europa-Cup-Duell mit Dresden aussichtslos hinten – und gewinnt 7:3. Ein Jahrhundertspiel. 30 Jahre später schauen die Funkel-Brüder und Werner Vollack zurück. mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige
Anzeige

Das Wunder von der Grotenburg

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Umfrage

Sollte der 19. März für Krefeld ein Feiertag werden?
Ja, es ist einer der größten Tage in der Krefelder Geschichte.
 
38 %
Nein, es war nur ein Fußballspiel, das schon lange vorbei ist.
 
62 %

Stimmen Total: 640

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Krefeld

Quiz: Das Wunder von der Grotenburg

Die Begegnung FC Bayer 05 Uerdingen gegen Dynamo Dresden ist als "Wunder von der Grotenburg" in die Fußballgeschichtsbücher eingegangen. Wie viele Tore hat Wolfgang Funkel erzielt? Und wie viele per Elfmeter? In welchem Wettbewerb trafen die beiden Clubs aufeinander? Testen Sie Ihr Wissen mit... mehr

Anzeige

VIDEOS AUS KREFELD


Anzeige

Fotogalerie

Anna Pauline Saßerath gewinnt zum dritten Mal die Sportlerwahl

160 Gäste, darunter auch Oberbürgermeister Frank Meyer, feierten die Triathleten am Montag in der Volksbank Krefeld. Das Foto zeigt Saßerath eingerahmt von den Top-10-Sportlern Krefelds, mit Vertretern von Hauptsponsor Volksbank Krefeld und den Partnern Extra-Tipp, Intersport Borgmann, Mediamarkt,... mehr

Anzeige
Anzeige