Krefeld hautnah

Baustellen beschäftigen Kliedbrucher

Der Bürgerverein Kliedbruch engagiert sich: gegen steigendes Grundwasser, marode Denkmäler, neue Häuser auf einst grünen Flächen. mehr

Krefeld hautnah

Der Süden hat ein Imageproblem

Krefeld. Der südliche Teil der Stadt hat ein Imageproblem, das wie festgenagelt in den Köpfen der Bürger ist und offenbar von Generation und Generation weitergegeben wird. Sprechen sie von diesem Bezirk, wird von Schmuddelecken wie beispielsweise am Lutherplatz gesprochen, fehlender Sicherheit und... mehr

Krefeld Hautnah

Krefelds Süden ist bunt und vielfältig

Gisela Brendle-Vierke ist Vorsteherin im Bezirk Süd. Sie kennt ihn und wirbt für seinen Charme. mehr

Krefeld-Hautnah

Stimmen die Bürgervereine zu, wird Kefeld-Süd neu aufgeteilt

Krefeld-Süd. Was geschieht mit Anliegen der Menschen zwischen Luther- und Gladbacher Straße im Westen, Bäkerpfad und Siemensstraße im Osten sowie der DB-Trasse im Norden und der Gath im Süden? Es ist das Gebiet, um das sich bisher der Bürgerverein Süd gekümmert hat. Dessen Mitglieder haben vor zwei... mehr

Krefeld-Hautnah

Dießem findet mit der Promenade den Anschluss

Im Bürgervereinsvorstand sind neu und alt gemischt, und so ist es auch bei den Themen. Ewige Parkplatznot und eine neue Radachse. mehr

Krefeld

Mitglieder haben den Bürgerverein Süd beerdigt

Es ist ein schwerer Schritt für Brigitte Reich: 41 Jahre, nachdem sie am 30. Oktober 1975 den Vorsitz übernommen hat, hat der Bürgerverein Süd am vergangenen Montag in einer außerordentlichen Versammlung seine Auflösung beschlossen. mehr

Krefeld-Hautnah

Ehrenamtler wollen Plätze in Stadtmitte verschönern

Rund 70 Mitglieder zählt die Bürgergesellschaft Mitte. Seit 2004 organisiert sie das Weinfest in der City. Viele Aufgaben stehen für die kommenden Tage, Wochen und Monate auf dem Zettel. Zum einen wäre da die Zukunft des Dr.-Hirschfelder-Platzes, aber auch die Neugestaltung von Schwanenmarkt und Dionysiusplatz. mehr

Krefeld

Klare Kante zu Problemen in Mitte

Krefeld. Bernard Bosil hat sich eigentlich vorgenommen, dem Diskussionsabend der WZ zum Leben in der Innenstadt nur zu lauschen. Doch als es im Rahmen der Kampagne „Krefeld hautnah“ um das Thema Sicherheit in Stadtmitte geht, greift der Besitzer des Jazzkellers selbst zum Mikrofon. „Rund um den... mehr

Krefeld

Viel Geld für das Stadthaus

Krefeld. Die Stadt Krefeld ist gestern in Berlin von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) für die Sanierung des Stadthauses als „Nationales Projekt des Städtebaus 2017“ ausgezeichnet worden. Das Bundesbauministerium fördert insgesamt 23 Siegerprojekte mit rund 65 Millionen Euro. Baudezernent... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Fun & Run: Hühner, Superhelden und Frösche beim Spaßlauf in Krefeld

Ein bunter, schier nie endender Lindwurm an Läufern schlängelte sich beim vierten Firmenlauf unter dem Motto „Run & Fun“ von der der Krefelder Galopp-Rennbahn durch den Sonnen durchfluteten Stadtwald. 2000 Teilnehmer meldeten die Veranstalter für die fünf Kilometer lange Laufstrecke. mehr

Anzeige

Blitzer

Blitzer in Krefeld

Die Krefelder Polizei veröffentlicht bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. Nun gibt auch die Stadt Krefeld vorab bekannt, wo das Ordnungsamt überwacht. mehr 18

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Testspiel: Fortuna Düsseldorf zu Gast beim TSV Krefeld-Bockum

Zum Saisonauftakt gab es Mittwochabend einen 14:0-Erfolg für Fortuna Düsseldorf beim TSV Krefeld-Bockum. Friedhelm Funkel nahm das Spiel sehr ernst, nicht nur weil es das erste Testspiel war, sondern er mit seiner Mannschaft große Ziele verfolgt. mehr

VIDEOS AUS KREFELD


Fotogalerie

Charity Run im Stadtwald

Der Startschuss für den 13. Charity Run zugunsten des Kinderschutzbundes erfolgte am Sonntag um 10 Uhr. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG