Krefeld. 13 Hilfeersuchen, zwölf Körperverletzungen vor und neben Innenstadt-Discos, acht Sachbeschädigungen, sieben Feuerwerks-bedingte Einsätze, zwei Trunkenheitsunfälle sowie fünf hilflose Personen  auf der Straße und zwei Diebstähle - so lautet die Silvesterbilanz der Polizei. "Eine ruhige Nacht", konstatierte gestern Morgen der Leitstellen-Führer. Bereits am frühen Abend (19.50 Uhr) erfasste ein 76-jähriger mit seinem Pkw auf dem Nordwall gegenüber dem Polizeipräsidium ein alkoholisiertes Pärchen. Der Mann (39) wurde schwer, seine Begleiterin (42) leicht verletzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer