SYB Rettungsdienst Rettungswagen
Symbolbild.

Symbolbild.

Andreas Fischer

Symbolbild.

Krefeld. Am Mittwochabend ist es auf der Hückelsmaystraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen schwer verletzt worden sind. Gegen 21.42 Uhr hatte ein 58-jähriger Krefelder mit seinem Auto die Hückelsmaystraße in Richtung Willich-Anrath befahren. Als er die Gladbacher Straße querte, kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Fahrzeug eines 46-Jährigen aus Krefeld.

Durch die Wucht des Aufpralls kamen die beiden Fahrzeuge erst circa 15 Meter vom Ort der Kollision zum Stillstand. Die beiden Fahrer und der Beifahrer des 46-Jährigen zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer