VU Berliner / Glindholzstr
Zwei Radfahrerinnen (66 und 67 Jahre) wurden dabei schwer verletzt, die 66-jährige Krefelderin schwebt in Lebensgefahr.

Zwei Radfahrerinnen (66 und 67 Jahre) wurden dabei schwer verletzt, die 66-jährige Krefelderin schwebt in Lebensgefahr.

Samla

Zwei Radfahrerinnen (66 und 67 Jahre) wurden dabei schwer verletzt, die 66-jährige Krefelderin schwebt in Lebensgefahr.

Krefeld. Update vom 14.09., 9.55 Uhr: Für die 66-jährige Frau besteht keine Lebensgefahr mehr. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass zum Zeitpunkt des Unfalls ein Stromausfall die Ampelanlage an der Kreuzung deaktivierte.

Meldung vom 13.09.: Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag gegen 15.10 Uhr im Kreuzungsbereich von Berliner Straße und Glindholzstraße ereignet. Dort stieß ein 78-jähriger Krefelder mit zwei Autos zusammen, die auf Berliner Straße stadtauswärts unterwegs waren. Durch den Aufprall schleuderte der 78-Jährige mit seinem Auto in eine Gruppe von Fahrradfahrern, die zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes an der Ampel der Glindholzstraße in Richtung Bockum standen.

Zwei Radfahrerinnen (66 und 67 Jahre) wurden dabei schwer verletzt, die 66-jährige Krefelderin schwebt in Lebensgefahr. Der 78 - jährige Autofahrer wurde leicht verletzt, ebenso eine weitere Autofahrerin (20 Jahre) aus Schwalmtal. Die Berliner Straße war mehrere Stunden stadtauswärts ab Glockenspitz gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer