wza_500x333_611532.jpg
Das Chaos blieb aus. So wie die Kölner Straße waren alle Krefelder Straßen befahrbar.

Das Chaos blieb aus. So wie die Kölner Straße waren alle Krefelder Straßen befahrbar.

Dirk Jochmann

Das Chaos blieb aus. So wie die Kölner Straße waren alle Krefelder Straßen befahrbar.

Krefeld. Viel Lärm um Nichts. So könnte das Krefeler Fazit zum angekündigten Schneechaos am Samstag ausfallen. Sturm und Schnee von Tief "Daisy" konnten der Stadt nichts anhaben. Die Gesellschaft für Stadtreinigung und Abfallwirtschaft (GSAK) war mit ihren Schneeräumern im Dauereinsatz und hatte alles im Griff. Die Hauptverkehrsstraßen waren frei. 

So konnte die Polizei vermelden, dass es trotz der Witterung "störungsfrei" auf den Straßen zuging. Von Freitag, 17 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, zählte die Polizei 17 Unfälle mit Blechschäden. Verletzt wurde niemand.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer