Archiv_dpa

Krefeld. Nach Angaben der Polizei ist am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr ein Kind auf der Rheinstraße überfallen worden. Ein 14-jähriges Mädchen beobachtete, dass ein etwa zwölfjähriger Junge von zwei älteren Jugendlichen vor der McDonald's-Filiale angegriffen wurde.  

Sie hätten dem Opfer seinen Rucksack abgenommen und die Tasche durchsucht. Anschließend seien die beiden Täter zu Fuß geflüchtet. Trotz der Tatsache, dass viele Passanten auf der Rheinstraße unterwegs waren, wurde dem Kind nicht geholfen.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Vorfall gesehen haben. Auch der geschädigte Junge hat sich noch nicht bei der Polizei gemeldet. Hinweise: Tel. 02151/6340. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer