Krefeld. Am Dienstag Abend überfielen zwei unbekannte Täter die Pizzeria an der Ecke Frankenring/Marktstraße. Der 40-jährige Besitzer war gerade dabei, sein Restaurant zu reinigen, als kurz nach 23 Uhr zwei Täter mit jeweils einer Schusswaffe die Pizzeria betraten. Als der Inhaber den Eindringlingen mit einem Besenstiel drohte, setzte der größere der beiden Räuber Pfefferspray ein. Der andere öffnete die Kasse und entnahm das Geld.

Danach flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuß in Richtung Frankenring und dann in Richtung Hammerschmidtplatz. Dort stiegen sie in einen silberfarbenen Opel-Kombi ein und flüchteten in Richtung Hagerweg. Die Polizei leitete sofortige Fahndungsmaßnahmen ein, die bisher aber erfolglos blieben. Nun sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
- beide cirka 25 Jahre alt
- ein Täter cirka 180 cm groß und sehr schlank
- ein Täter etwas kleiner
- beide dunkel gekleidet
- beide trugen eine Skimaske/Sturmhaube mit Sehschlitzen
- beide führten jeweils eine Pistole (brauner Griff) und Pfefferspray mit sich
- beide sprachen bei der Tatausführung nicht.

Wer den Raubüberfall beobachtet hat und Angaben zu den beiden Tatverdächtigen, dem Fluchtfahrzeug oder der Fluchtstrecke machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei Krefeld unter der Telefonnummer: (02151) 634-0.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer