Unfallllllll.jpg
Das verbeulte Rad des 19-Jährigen liegt noch immer auf dem Asphalt.

Das verbeulte Rad des 19-Jährigen liegt noch immer auf dem Asphalt.

Samla.de

Das verbeulte Rad des 19-Jährigen liegt noch immer auf dem Asphalt.

Krefeld. Ein 19-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag um 16.40 Uhr auf der Kreuzung Mevissenstraße/Birkschenweg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der junge Mann schwebte kurzzeitig in Lebensgefahr, gegen 18.30 Uhr kam dann die Entwarnung von der Polizei. Die Fahrerin des Wagens musste ebenfalls ins Krankenhaus, da sie einen Schock erlitt.

Da die Unfallumstände noch geklärt werden mussten, kam es zwischen 16.40 Uhr und 18.15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Die Mevissenstraße war in Richtung Birkschenweg gesperrt, der Birkschenweg war in Richtung Kempener Allee nicht mehr befahrbar. neuk

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer