Krefeld. Den Beamten des Kriminalkommissariates 23 gelang in den letzten Tagen ein Schlag gegen eine Dealerbande, die sich darauf spezialisiert hat, im Krefelder Innenstadtbereich profimäßig Cannabisplantagen zu betreiben. Bereits Ende 2008/Anfang 2009 wurden insgesamt drei Plantagen dieser Gruppierung von der Polizei entdeckt und beschlagnahmt.

Nun konnte nach weiteren Ermittlungen erneut eine Plantage in der Innenstadt kurz vor der Ernte ausgemacht werden. Die Ermittlungen ergaben, dass die Outdoorplantage auf dem Langen Dyk ebenfalls diesem Täterkreis zuzuordnen ist. Zwei Tatverdächtige Krefelder im Alter von 37 und 43 Jahren befinden sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer