Polizei
Symbolfoto

Symbolfoto

Knappe,Jörg (knap)

Symbolfoto

Krefeld. Die Polizei Krefeld bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern wieder Termine zur technischen Beratung rund um das Thema Einbruchsschutz an. Wenn es Einbrecher nicht binnen weniger Minuten in ein Haus oder eine Wohnung schaffen, geben viele ihr Vorhaben auf und ergreifen die Flucht.

Wie kann man sich effektiv vor einem Einbruch schützen? Welche Vorkehrungen kann man treffen, dass das persönliche Einbruchsrisiko minimiert wird? Welche Möglichkeiten des modernen Einbruchsschutzes, zum Beispiel per Videoüberwachung, lassen sich konkret zu Hause umsetzen? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um den Einbruchsschutz geben die Experten des Krefelder Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz. Neben Gruppenberatungen rund um die technische Sicherung von Wohnungen, die jeden ersten Mittwoch im Monat stattfinden, bieten die Berater auch individuelle Termine im eigenen Zhause an.  

Interessierte Krefelder können sich telefonisch unter 02151/ 6344920 für die Beratungen anmelden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer