Das Kind wurde auf der Drießendorfer Straße von einem Auto erfasst.

Krefeld. Bei einem Unfall auf der Drießendorfer Straße ist ein neunjähriger Junge am Dienstag leicht verletzt worden. Unmittelbar hinter der Kreuzung Hofstraße lief das Kind auf die Fahrbahn.

Ein 67-jähriger Renault-Fahrer konnte mit seinem Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig ausweichen und touchierte den Jungen mit dem Außenspiegel. Die Verletzungen des Kindes mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden.   

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer