Krefeld.  Für zwei Krefelder Frauen ist ein feuchtfröhlicher Frühschoppen in der Krefelder Innenstadt schließlich auf der Polizeiwache zu Ende gegangen.

Die angetrunkene 46-Jährige Autobesitzerin wollte am Sonntag gegen 14.20 Uhr das Fahren ihrer nüchternen Freundin (23) überlassen. Mangels Fahrpraxis gelang es ihr aber nicht, den an der Elisabethstraße abgestellten Wagen auszuparken, so dass die 46-Jährige dies übernahm.

Die 46-Jährige musste ihren Führerschein abgeben 

Danach setzte sich die jüngere Frau wieder ans Steuer und rammte einen Pkw. Die hinzugerufene Polizei kassierte den Führerschein der 46-Jährigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer