6de0d6e0-8912-4aa2-a1b1-179a5828b2fa.jpg
Die Polizei versucht, den Unfall nachzuvollziehen.

Die Polizei versucht, den Unfall nachzuvollziehen.

samla

Die Polizei versucht, den Unfall nachzuvollziehen.

Krefeld-West. Am Montagabend ist es zu einem Unfall auf der St-Töniser-Straße in Krefeld hinter der Kreuzung am Schicksbaum in Richtung St. Tönis gekommen. Laut der Polizei ist der Unfallhergang noch nicht komplett klar, weil es keine Zeugen gab und auch nur einen Unfallbeteiligten: einen Motorradfahrer.

Der Mann ist im Gleisbett wohl gegen einen Mast geprallt und dann durch die Luft geschleudert worden. Er wurde dann im Gleisbett gefunden und war noch ansprechbar, allerdings hat er sein Visier verloren und hat dadurch eine schwere Kopfverletzung davongetragen. Lebensgefahr besteht aber wohl nicht. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zum Unfall dauern an, Zeugen können sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02151 63 40 melden. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer