Krefeld. Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Meltem Söylemez soll die erste Integrationsbeauftragte der Stadt Krefeld werden. Die 33-jährige Deutsch-Türkin war bislang zwei Jahre lang in gleicher Funktion bei der Stadt Castrop-Rauxel tätig. Am Dienstag hat sie sich mit einer weiteren Bewerberin im Verwaltungsausschuss vorgestellt.

CDU, FDP und Grüne sprachen sich anschließend für die gebürtige Duisburgerin aus. Nun muss der Hauptausschuss noch zustimmen. Insgesamt hatten sich 96 Personen auf die Stelle beworben. dag

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer