Nicht alle Täter waren erfolgreich. Polizei sucht nach Zeugen.

Nicht alle Täter waren erfolgreich. Polizei sucht nach Zeugen.
Am Wochenende gab es mehrere Einbruchsversuche. Symbol

Am Wochenende gab es mehrere Einbruchsversuche. Symbol

dpa

Am Wochenende gab es mehrere Einbruchsversuche. Symbol

Krefeld. Am Wochenende hat es in Krefeld mehrere versuchte und einige gelungene Einbrüche gegeben. Am Freitag zwischen 14 und 19.45 Uhr hebelten Einbrecher die Balkontüren von zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses am Michelsdyk auf. Sie durchsuchten die Räume und nahmen aus der zweiten Etage Elektrogeräte, Parfüms, Schmuck und Geld.

Zwischen 18.15 Uhr am Freitag und 20 Uhr am Samstag hebelten Unbekannte jeweils ein Fenster zweier Einfamilienhäuser an der Küperstraße und an der Straße Tackfeld auf. Sie durchwühlten die Räume und nahmen Schmuck, Geld, ein Mobiltelefon und einen kleinen Tresor mit.

Am Samstagmorgen stiegen Unbekannte zudem durch ein offen stehendes Schlafzimmerfenster in ein Einfamilienhaus an der Flensburger Zeile ein. Die Bewohnerin hörte und verscheuchte sie. Trotzdem nahmen die Diebe Schmuck mit.

Zwischen 10 und 12.50 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Einfamilienhaus am Nassauer Ring, indem sie die Tür des Wintergartens aufhebelten. An der Straße Mittelorbroich brachen unbekannte Täter durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein. In beiden Fällen durchwühlten die Einbrecher die Objekte und entwendeten Geld sowie Schmuck.

Am Samstagabend ist außerdem mindestens ein Täter durch Terrassen- und Balkontür in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Leydelstraße gelangt. Beide Wohnungen wurden durchwühlt und Schmuck sowie Geld entwendet. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Er ist etwa 40 Jahre alt und hat dunkle Haare. Während des Einbruchs hielt er sich ein Tuch vor den Mund.

Zwischen Samstagmorgen und Sonntagmittag versuchten Unbekannte, in ein Einfamilienhaus am Kiesenrott einzubrechen. Sie hebelten die Schiebetür des Wintergartens auf, flüchteten aber, ohne ins Haus gelangt zu sein. Und schließlich wurden an der Bacherhofstraße von Samstag auf Sonntag Einbrecher von einem Hund verjagt. Sie flüchteten ebenfalls ohne Beute.

In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise nimmt sie entgegen unter Tel. 63 40 oder per E-Mail an:

hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer