wza_200x166_206213.jpeg

Archiv_dpa

Krefeld. Ein unter Alkohol und Drogen stehender Mann hat in der Nacht zu Samstag zwei Menschen verletzt. Der 28-Jährige versuchte, an der Marktstraße seine volltrunkene Ehefrau aufzurichten. Da diese sich dabei den Kopf an einer Schaufensterscheibe stieß, boten mehrere Passanten ihre Hilfe an.

Der 28-jährige Mann reagierte aber sofort aggressiv. Er musste von drei Leuten auf dem Boden festgehalten werden. Inzwischen kamen Polizeibeamte hinzu. Diese versuchte der Randalierer zu treten, zu schlagen und zu beißen. Die Polizei brachte den Mann gefesselt zur Wache. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Taschenmesser im rechten Turnschuh des Mannes. In seiner Zelle randalierte der 28-Jährige weiter. Auch die Blutprobe wurde unter Anwendung von Gewalt genommen.

Bei dem Vorfall wurden ein Passant sowie ein Polizist leicht verletzt. ia

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer