Krefeld. In der Nacht zum Samstag war um 2.20 Uhr ein 22-jähriger Krefelder von drei unbekannten Männern zusammengeschlagen worden. Der junge Mann hatte gerade die Straßenbahn an der Haltestelle Bockumer Platz verlassen, als er merkte, dass er von drei Männern verfolgt wurde. Nach wenigen Metern schlugen und traten die Unbekannten auf den 22-Jährigen ein. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Tat ereignete sich im Bereich Glindholzstraße /Windmühlenstraße.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Die drei unbekannten Personen werden wie folgt beschrieben:
Männlich, circa 18 bis 23 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß. Eine Person hatte blonde Haare und war mit einem hellblauen T-Shirt bekleidet, zwei Personen hatten dunkle Haare und trugen Jacken.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon: 02151-6340.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer