polizei
Drei solcher Auflieger waren unter der Uerdinger Eisenbahnbrücke geparkt und sind nun verschwunden.

Drei solcher Auflieger waren unter der Uerdinger Eisenbahnbrücke geparkt und sind nun verschwunden.

privat

Drei solcher Auflieger waren unter der Uerdinger Eisenbahnbrücke geparkt und sind nun verschwunden.

Krefeld. Nach den drei Lkw-Aufliegern, die an Karneval in Uerdingen verschwunden sind, wird europaweit gefahndet. Das bestätigt die Polizei auf WZ-Anfrage. Ob die Ermittlungen erfolgversprechend sind, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Bei der Polizei gibt es noch keine heiße Spur. Auch die Belohnung in Höhe von 5000 Euro, die Dieter Möller vom gleichnamigen Festzeltverleih ausgesetzt hat, hat bislang keine Hinweise erbracht. Niemand scheint die Täter beobachtet zu haben – obwohl der Abtransport der 10,20 Meter langen Auflieger wohl nur mit Zugmaschinen oder Traktoren möglich war.

Wie berichtet, sind die Spezialtransporter für die Einzelteile riesiger Festzelte zwischen 26. Februar und 2. März gestohlen worden. Sie standen unter der Eisenbahnbrücke nahe des Uerdinger Bahnhofs. Hinweise an Dieter Möller unter Telefon 02166/15 862. cel

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer