Die Polizei hat einen 21-jährigen Krefelder festgenommen.

wza_200x166_206213.jpeg

Archiv_dpa

Krefeld. Die Polizei hat einen 21-jährigen Krefelder wegen mehrerer Diebstähle festgenommen. Am Montag gegen 20 Uhr wurde ein Mann von Anwohnern an der Oderstraße dabei beobachtet, wie er in Gärten herumschlich.

Die Polizei stellte fest, dass an einem Haus ein Rollo hoch geschoben war, der Tatverdächtige jedoch nicht ins Haus gelangt war. In der Nähe stellten die Beamten einen Mann, auf den die Beschreibung der Zeugen zutraf. Der Tatverdächtige, ein 21-jähriger Krefelder, gab zu, dass er die Absicht hatte, Pfandkisten zu stehlen.

Vorher hatte er bereits eine Tüte mit Damenschuhen entwendet. Des weiteren führte er ein Fahrrad mit sich, dass er bereits vor zwei Monaten gestohlen hatte. Der 21-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer