Die C-Prominente, die im TV den Mann fürs Leben sucht, hat angeblich einen Freund. Für die Teilnehmer um den Krefelder Hartmut Oehmen wäre das ein Schock.

wza_500x361_526141.jpg
Glaubt man der ProSieben-Werbung, dann liegen Giulia Siegel die Männer zu Füßen.

Glaubt man der ProSieben-Werbung, dann liegen Giulia Siegel die Männer zu Füßen.

ProSieben

Glaubt man der ProSieben-Werbung, dann liegen Giulia Siegel die Männer zu Füßen.

Krefeld. Wird bei der Kuppel-Show "Giulia in Love?!" geschummelt? Das behauptet jedenfalls die Zeitschrift "die aktuelle". Nach einem Bericht hat Promi-Single Giulia Siegel, die sich in dem ProSieben-Format einen Mann fürs Leben castet, schon seit Langem eine Beziehung mit dem Münchener Unternehmensberater Matthias D.

Das dürfte der Krefelder Hartmut Oehmen gar nicht gerne hören. Schließlich ist der 43-Jähriger einer von zehn verbliebenen Kandidaten, die um die Gunst der C-Prominenten buhlen. Nach der letzten Folge hatte der Krefelder Baskeball-Trainer und nach eigener Aussage promi-erfahrene Sportausstatter noch sicher gewirkt: "Giulia hält, was sie sagt."

Doch es gibt noch Hoffnung für Hartmut: Giulia Siegel, von Beruf Produzenten-Tochter, Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin, DJane und Mutter, streitet die Beziehung zu Matthias D. ab. "Er war mein letzter Freund. Wir teilen den Freundeskreis, aber nicht mehr das Bett." Auch ProSieben nahm gegenüber der WZ Stellung: Giulia Siegel sei bereits seit Februar Single. Die nächste Folge des Kuppel-Dramas läuft am Donnerstag, 20.15 Uhr, auf ProSieben. ia 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer