Erotik und Oper im sanierten Haus.

Krefeld. Mangelnde Kreativität kann man den Theaterleuten wirklich nicht vorwerfen. Beim Theaterfest "Heimspiel" am Sonntag stehen im frisch sanierten Haus zwar die Klassiker Basteln, Kinderschminken, Quiz, Hüpfburg und Torwandschießen auf dem Plan, aber eben noch viel mehr.

So bieten die Schauspielerinnen Esther Keil, Floriane Kleinpaß und Ines Krug um 16, 17 und 18 Uhr auf der Herrentoilette (!) eine "erotische Viertelstunde" unter dem Titel "Die klassische Sau".

Choreograf Robert North und Ballettmeisterin Sheri Cook bieten ab 14.15 Uhr einen Workshop "Tanzen für alle". Matthias Oelrich und Petra Hackbarth versteigern ab 15.15 Uhr Kostüme aus abgespielten Inszenierungen.

Hinzu kommen Lesungen und Leseproben, eine Märchenstunde für Kinder mit Schauspieler Adrian Linke und Führungen in den Backstage-Bereich.

Zum Abschluss gibt es ab 17.30 Uhr Ausschnitte aus drei Opern und ab 19 Uhr Szenen aus dem italienisch-deutschen Liederabend "Avanti Dilettanti".

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer