Kartenvorverkauf für den Kabarettpreis ist gestartet.

Stadttheater
Hans Liberg bekommt im Mai die Krefelder Krähe. Archiv

Hans Liberg bekommt im Mai die Krefelder Krähe. Archiv

A. Bischof

Hans Liberg bekommt im Mai die Krefelder Krähe. Archiv

Krefeld. Der niederländische Musikkomödiant Hans Liberg erhält am 11. Mai im Stadttheater die Krefelder Krähe. Neben ihm und seiner Band tritt auch der Vorjahressieger Martin Zingsheim auf. Außerdem zeigt das Theater Ausschnitte aus dem Comedy-Musical „I Love You, You’re Perfect, Now Change“.

Die Krähe wird im Wechsel an einen Nachwuchskomiker und einen bekannten Kabarettisten verliehen. Frühere Preisträger sind unter anderem Konrad Beikircher, Dieter Hildebrandt, Dieter Hallervorden und Dieter Nuhr. Vergeben wird der Preis von der Krefelder Kabarettgruppe „Die Krähen“, deren Ehrenpräsident Jochen Butz auch die Laudatio auf Liberg hält. Karten für die Veranstaltung um 19 Uhr sind ab sofort an der Theaterkasse erhältlich oder im Internet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer