Ab 5. Februar zeigt Monika Nelles ihre Arbeiten.

Krefeld. Für das Jahr 2010 hat die Gemeinschaft Krefelder Künstler (GKK) im Kunst-Spektrum an der St.-Anton-Straße neun Ausstellungen geplant: Nach der noch laufenden "Photophonie" von Iris van Bebber und Uwe Bülles sind ab 5. Februar Arbeiten der Uerdinger Künstlerin Monika Nelles zu sehen. Titel der Ausstellung: "In meinem Herzen bleib ich Metzger".

Ab 5. März zeigt Georg Opdenberg einen Ausschnitt seiner Werke, gefolgt von einer Künstlergruppe aus Bad Homburg ab 16. April. Ursula Baaken ist ab 11. Juni die ausgestellte Künstlerin. Ab 16. August nutzt John Waszek die Räume, der bereits ab 29. Januar in der Lukaskirche ausstellt.

Zum Galerientag "Kunst in Krefeld" (KiK) am 12. September hat das Kunst-Spektrum Gäste aus Dresden, die bis zum 2. Oktober ausstellen. Peter M. Heeser zeigt Werke vom 29. Oktober an, und Czaja Braatz beschließt das Jahr im Spektrum mit einer Ausstellung ab 26. November.

Das Kunst-Spektrum wird durch das Kulturbüro gefördert. Die GKK, der knapp 50 Mitglieder aus Krefeld und Umgebung bis nach Kranenburg angehören, betreibt auch die Artothek im ersten Geschoss des Hauses an der St.-Anton-Straße. Dort gestalten Künstler abwechselnd einen "Dreimaldrei"-Zyklus, der auch ausgeliehen werden kann. Ma.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer