Die WZ startet das Suchspiel rund um Volker Döhnes Fotos. Wo steht die Säule?

Die WZ startet das Suchspiel rund um Volker Döhnes Fotos. Wo steht die Säule?
Überall in der Stadt sind verschiedene Litfaßsäulen plakatiert worden.

Überall in der Stadt sind verschiedene Litfaßsäulen plakatiert worden.

Lothar Strücken

Überall in der Stadt sind verschiedene Litfaßsäulen plakatiert worden.

Es geht los! Wie die Westdeutsche Zeitung in ihrem Bericht über Volker Döhne am 2. August angekündigt hat, gibt es heute das erste Bilderrätsel. Die WZ veröffentlicht regelmäßig ein neues Motiv von Volker Döhne und fragt die Leser nach dem Standort. Zu gewinnen gibt es eine Führung mit Volker Döhne durch seine Ausstellung, die ab dem Herbst zu sehen ist. Also: Wo steht die oben gezeigte Säule? Bei der nächsten Rätsel-Veröffentlichung wird der Standort aufgelöst

Wissenswertes rund um das Bild

Bei dem Motiv handelt es sich übrigens um den Flur von Haus Esters. Normalerweise kann man sich an dieser Stelle entscheiden, ob man in den in den Wirtschaftstrakt, in den Wohnbereich oder in die erste Etage geht. Die Verschalung trennt für die Sanierungsmaßnahme den Wirtschaftbereich vom Flur ab. Die Sanierungseingriffe bieten dem Fotografen interessante und ungewohnte Blickwinkel. Zu gewinnen gibt es eine Museumsführung mit Volker Döhne. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass im Falle eines Gewinnes ihre persönlichen Daten gespeichert und an die Kunstmuseen Krefeld weitergereicht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

redaktion.krefeld@wz.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer