Der Hundesportverein lehnt eine erhöhte Steuer ab.  Archiv
Der Hundesportverein lehnt eine erhöhte Steuer ab. Archiv

Der Hundesportverein lehnt eine erhöhte Steuer ab. Archiv

dj

Der Hundesportverein lehnt eine erhöhte Steuer ab. Archiv

Krefeld. Die geplante Erhöhung der Hundesteuer beurteilt der Hundesportverein Krefeld-Benrad als nicht zielführend. Zum einen liege der Betrag jetzt schon im oberen Bereich, zum anderen träfe die Erhöhung ohnehin nur diejenigen Besitzer, die ihre Tiere ordnungsgemäß anmelden. Werde die Steuer erhöht, werde es auch mehr Besitzer geben, die ihre Hunde gar nicht mehr anmelden, so der Verein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer