Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Krefeld. Die Polizei fahndet seit der Nacht zu Samstag nach zwei Jugendliche, die in einem Kiosk auf der Uerdinger Straße einbrechen wollten. Das teilte sie in einer Pressemitteilung mit.

Ein Passant hatte die beiden gegen 23.40 Uhr dabei beobachtet, wie sie mit einem Stein die Scheibe des Kiosks einschlagen wollten. Als ihnen klar wurde, dass sie nicht mehr alleine waren, flüchteten beide auf Fahrrädern in den angrenzenden Park. Die Fahndung der Polizei brachte keinen Erfolg.

Die Jugendliche werden vom Zeugen als etwa 16 Jahre alt beschrieben. Einer der beiden trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und weiße Schuhe. Er war mit einem schwarzen Mountainbike unterwegs. Der andere Jugendliche trug einen hellen Kapuzenpullover, eine Jeansweste mit zerrissenen Ärmeln, Bluejeans, eine rot-weiße Käppi und fuhr mit einem Hollandrad weg.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer