Archiv_dpa

Krefeld. Die Polizei hat einen Krefelder Autofahrer erwischt, der mit einem gefälschten Führerschein unterwegs war. Am Donnerstagmorgen gegen 8.40 Uhr kontrollierten Beamte den Krefelder. Der Mann gab an, seinen Wohnsitz zeitweise auf den Phillippinen zu haben und wies sich mit einem ungarischen Führerschein aus. 

Die Polizei stellte fest, dass der Führerschein gefälscht ist und dem Krefelder bereits vor einiger Zeit die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Der Mann durfte nicht weiterfahren, der gefälschte Führerschein wurde sichergestellt. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer