Ursache für den Unfall ist vermutlich ein Fahrfehler.

Krefeld. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers sind am Donnerstag auf dem Rhein zwei Schiffe kollidiert. Gegen 10 Uhr waren die beiden Güter-Motorschiffe im dichten Nebel unterwegs. In Höhe des Rhein-Kilometers 765,8 kam es zum Zusammenstoß.

Eines der beiden Schiffe wurde nach Angaben der Polizei im Bugbereich beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls dauern an. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer