In einigen Einrichtungen wird es laut Stadt Notgruppen geben.

wza_500x332_516275.jpg
Streik-Schilder werden am Dienstag auch wieder an Krefelder Einrichtungen hängen.

Streik-Schilder werden am Dienstag auch wieder an Krefelder Einrichtungen hängen.

Archiv

Streik-Schilder werden am Dienstag auch wieder an Krefelder Einrichtungen hängen.

Krefeld. Die Stadtverwaltung hat Einzelheiten zum Streik in Kindertagesstätten am Dienstag veröffentlicht: Die städtischen Kitas Am Königspark und an der Grevenbroicher Straße  werden demnach komplett bestreikt.

In den Einrichtungen Kreuzweg und Neuhofsweg wird es jeweils eine Notgruppe geben. Eltern, deren Kinder in die bestreikten Einrichtungen  gehen, werden gebeten, ihre Kinder am Dienstag möglichst zuhause zu lassen.

Sichergestellt ist die Betreuung laut Stadt in folgenden Kindergärten: Am Kinderhort, Arndtstraße, Breite Straße, Feldstraße, Fungendonk, Geldernsche Straße, Herbertzstraße, Jakob-Hüskes-Straße, Körnerstraße, Kuhleshütte, Leuther Straße, Märklinstraße, Ritterstraße, Lutherplatz, Lüdersstraße und Viktoriastraße. Dort sollen nur einzelne Mitglieder streiken. Alle anderen städtischen Kitas sind vom Streik nicht betroffen. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer