Br�cke Eingang Museum Burg Linn, Sonnenuntergang; Abend
Anziehungspunkt Burg Linn: Krefeld wirbt um mehr Touristen.

Anziehungspunkt Burg Linn: Krefeld wirbt um mehr Touristen.

Bischof, Andreas

Anziehungspunkt Burg Linn: Krefeld wirbt um mehr Touristen.

Krefeld. Der Niederrhein hat sich auf die neue Tourismus-Saison 2011 vorbereitet: Die „Urlaubsregion im Aufwind“ hat drei neue Kataloge fertig gestellt, mit deren Hilfe sich der Niederrhein den Gästen von seiner besten Seite zeigen möchte.

Wer im Urlaub das Besondere liebt und etwas Außergewöhnliches erwartet, findet im Katalog „Top-Hotels am Niederrhein“ eine Reihe erstklassiger Hotels mit exquisiter Küche und exzellentem Service. Das gesamte Angebot der verschiedensten gastlichen und gemütlichen, dabei etwas preiswerteren Übernachtungsmöglichkeiten enthält der zweite Katalog „Übernachten am Niederrhein“.

Was die Urlaubsregion so alles zu bieten hat, steht im dritten Katalog „Freizeit am Niederrhein“. Darin findet jeder Gast ganz nach seinem persönlichen Geschmack die passenden Gastronomie-, Kultur-, Veranstaltungs- oder sonstigen Freizeit-Tipps, besonders auch zum Thema Radfahren. Aus Krefeld ist der Segway-Point mit seinem abwechslungsreichen Tourenprogramm für das Jahr 2011 in der Rubrik Freizeittipps neu dabei.

Die Kataloge sind kostenlos erhältlich bei der Tourist-Information der Stadt Krefeld im City-Center Schwanenmarkt, Hochstraße 114, Telefon 02151/861515.

Leserkommentare (5)


() Registrierte Nutzer