In der Nacht auf Sonntag kontrollierte die Polizei Krefeld acht Gaststätten auf die Einhaltung der Vorschriften zum Jugendschutz.

Bei einer Kneipen-Kontrolle hat die Krefelder Polizei Minderjährige beim Konsum von Alkohol erwischt.
Bei einer Kneipen-Kontrolle hat die Krefelder Polizei Minderjährige beim Konsum von Alkohol erwischt.

Bei einer Kneipen-Kontrolle hat die Krefelder Polizei Minderjährige beim Konsum von Alkohol erwischt.

dpa

Bei einer Kneipen-Kontrolle hat die Krefelder Polizei Minderjährige beim Konsum von Alkohol erwischt.

Krefeld. Bei einer Kontrolle hat die Krefelder Polizei in der Nacht zum Sonntag in drei Kneipen insgesamt 17 Jugendliche - teilweise beim Konsum brandweinhaltiger Getränke - angetroffen. Die Minderjährigen wurden in Gewahrsam genommen und den informierten Erziehungsberechtigten übergeben. In fünf Gaststätten kam es zu keinerlei Beanstandungen.

Zwölf der genannten Minderjährigen - darunter ein 14-jähriges und ein 15-jähriges Mädchen - wurden nach Mitternacht in einer Gaststätte in der Innenstadt angetroffen. Hier wurde auch ein 18-jähriger Krefelder in Gewahrsam genommen, der die Kontrolle mehrfach störte und behinderte.

Die Reaktionen der Eltern waren durchaus unterschiedlich. Während einige Verständnis für die polizeilichen Maßnahmen zeigten, war dies bei anderen gar nicht der Fall. Gegen die Gastwirte wurden Anzeige wegen  einer Ordnungswidrigkeit erstattet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer