Fahrradflucht.jpg
Die Polizei sucht nach Informationen zu diesem Fahrrad.

Die Polizei sucht nach Informationen zu diesem Fahrrad.

Die Polizei sucht nach Informationen zu diesem Fahrrad.

Krefeld. Mit dem Foto eines Fahrrads erhofft sich die Polizei Krefeld neue Hinweise auf einen Radfahrer, der am Sonntag, den 27. August bei einem Verkehrsunfall auf der Neusser Straße einen zweijährigen Jungen schwer verletzt hatte. 

Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um das Kind zu kümmern. Außerdem hinterließ er sein Fahrrad am Unfallort. Der Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo er mehrere Tage lang in Behandlung war. 

Bei dem abgebildeten Fahrrad handelt es sich um ein auffälliges silbernes Trekkingrad der Marke Winora, Typ Wildness. Es wurde vor dem Jahr 2004 hergestellt und ist vermutlich in einem Fahrradgeschäft in Kleve gekauft worden, das heute nicht mehr existiert.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Fahrrad und seinem Besitzer machen? Wer kann Hinweise zu dem Unfallverursacher machen?

Der Mann wird von Zeugen wie folgt beschrieben:

- etwa 20 bis 40 Jahre alt

- etwa 1,80 Meter groß

- schlanke, sportliche Figur

- sehr gepflegte Erscheinung

- dunkler Teint und kurze dunkle Haare

- bekleidet war er mit einem braunen Hemd, das Ähnlichkeit mit eine Hemd für Auslieferungsfahrer eines Paketdienstes hat, sowie mit einer braunen Hose.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer